Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Impressionen 2019

Paperworld und Creativeworld 2019

Am Wochenende war es soweit: Start der Paperworld und der Creativeworld in Frankfurt, die größten Messen für Papier und die DIY-Branche, und ich war glücklicherweise am Eröffnungstag dabei.
Hauptsächlich tummeln sich dort Fachbesucher aus dem Groß- und Einzelhandel, um neue Trends zu entdecken, in Workshops und Produktvorführungen neue Dinge zu testen und natürlich, um für den Handel einzukaufen. Es finden sich große und kleine Marken, Newcomer und Branchenriesen, die Vielfalt ist riesig.

Beide Messen bieten eine Fülle an Inspiration und lassen die Trends des Jahres greifbar werden. Dazu gibt es auch einzelne Ausstellungsbereiche, die sich ganz dem Thema Trend widmen und sie in einer gelungenen Mischung aus Produktpräsentation und Farbspielen erlebbar machen.
Bei den Motiven spielten Elemente aus der Natur eine große Rolle, Blätter und Pflanzen in verschiedenen Variationen waren überall präsent.
Oder es wurde sehr grafisch mit geometrischen Mustern und Formen.
Bei den Farbtrends bewegte man sich entsprechend auch eher in soften und nicht grellen Farbtönen, geprägt von sanften Gelb, Blau- und Grüntönen. Wer sich für die Farbtrends genauer interessiert: im Februar werden diese auch auf der Seite der Paperworld veröffentlicht.
Vermisst habe ich die Pantone-Farben des Jahres, schade.

Die Workshops und Vorführungen machen Spaß und es lassen sich viele bekannte Künstler auf der Creativeworld bei der Arbeit zusehen.
Außerdem sind die Messen ein guter Anlaufpunkt um Kontakte zu knüpfen oder andere Kreative zu treffen.
Mein Fazit: ich habe so viele neue Inspirationen mitgenommen, Kontakte geknüpft, liebe Menschen endlich offline kennengelent, also insgesamt eine tolle Erfahrung,  und für Interessierte sehr zu empfehlen.
Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei.
Wer will kann noch bis morgen 29.01. 2019 die Messe besuchen.